CAD Line präsentierte sich erfolgreich auf der LIGNA 2017 in Hannover.

Vom ewigen Stau mal abgesehen, waren es 5 tolle Tage auf der LIGNA 2017.

Vom 22.05. - 26.05.2017 hat unser Team spannende Tage auf der gut besuchten LIGNA in Hannover verbracht. Interessierte Besucher tummelten sich auf der Messe und natürlich auch bei uns in Halle 12 auf Stand C04!

Durch interessante Gespräche mit unseren Kunden und neuen Interessenten konnten wir die LIGNA 2017 als erfolgreiche Messe einordnen.

Wir bedanken uns bei all unseren Besuchern und treuen Kunden für Ihr Interesse an unseren Produkten.

***

Vorgestellt wurde die neue Version 8 unseres TOP-Sellers NC-Studio®.NC-Studio CNC-Anbidung
Große Symbole, verbesserte Interaktion und Formeleditor prägen diese neue Programmversion. Mit seiner neuen "Touch-screen Bedienung" z.B. für Tablet oder Touch-PC ist dieses zukunftssichere Programm auch für das große Thema "Industrie 4.0" bestens gerüstet.  Smart und einfach sind wir ready!
 
 
 
Das Thema Nesting war ebenfalls ein weiterer Schwerpunkt unserer Messepräsentation.
Mit der neuen Version Nesting-Studio© 2 stellen wir die Qualität vom Nesting-Ergebnis in den Vordergrund. Bis zu 20% Materialersparnis gegenüber Standardprogrammen konnten wir schon erzielen.

Ihre Vorteile gegenüber "Standard-Nesting-Programmen" (z.B. der Maschinenhersteller):Nesting CNC-Bearbeitung

  • Bester am Markt verfügbarer Nesting-Kern
  • Bis zu 20% Materialersparnis
  • Sägen im Nest
  • Professioneller Ansprechpartner für Sonderlösungen
  • Nahtlose Integration in vorhandene Systeme (CSV-Schnittstellen)
  • Spezielle Analysen (Schreinertraum, Sonderverbindungen, …)
  • Einfache Bedienung und flexible Konfiguration (Einstellung der Nesting-Parameter)
  • Offen in alle Richtungen (Teile- und Jobimport, Ausgabe an Maschinen, Etikettendruck, Export an diverse Programme SQL, XML…)

 

Mit dem seit 2016 neu ins Produkt-Portfolio aufgenommene "Autodesk®InventorHSM™" stellte CAD Line seinen Besuchern auch die nächste Generation CAD/CAM für die Holzbearbeitung vor und weckte großes Interesse vor allem bei Besuchern mit dem besonderem Anspruch in der CNC-Holzbearbeitung.

Zurück