NC-Studio®

So geht´s.

CAM Software für die Holzbearbeitung. Professionelle CNC-Anbindung nach Maß. Einfach, schnell und komfortabel.

  • Können Sie verschiedene Mitarbeiter in der CNC-Programmierung einsetzen?
  • Haben Sie ein einheitliches Programmiersystem für Ihren CNC-Maschinenpark?
  • Ist Ihre CNC-Maschine zu 100% ausgelastet?
  • Produzieren Sie Sonderteile schnell und problemlos?
NC-Studio® - Allgemein

Programmieren Sie schnell und einfach die schwierigsten Aufgaben in den Bereichen Türen, Fenster, Innenausbau, Ladenbau, Reinraumtechnik, u.v.m..

Mit NC-Studio® ...

  • automatisieren, beschleunigen und vereinfachen Sie Ihre Arbeitsvorbereitung.
  • sehen Sie sofort, was Sie programmiert haben.
  • simulieren Sie die Maschinenbearbeitung.
  • minimieren oder vermeiden Sie Programmierfehler.

 

NC-Studio® ist ...

  • eine einheitliche Programmierlösung für Maschinenparks mit verschiedenen Maschinen
  • ein flexibles Optimierungssystem für erweiterte Nestinglösungen
  • ein Programmiersystem für Maschinenstraßen
  • ein Programmiersystem für Spezialmaschinen (Koch, Schwabedissen, Homag, ...)
  • ein Programmiersystem für komplett integrierte Fertigungen
  • ein Programmiersystem für komplizierteste Bohroptimierungen
  • ein modernes Programmiersytem für "alte" Maschinen (Morbidelli mit Tria, SCM Record x, ...)

 

NC-Studio® ändert sich mit den Anforderungen:

Die umfangreichen Makropakete z.B. für die Türen- und Fensterfertigung, werden individuell auf alle Anforderungen des Kunden abgestimmt.
Ihr Vorteil: Sie haben die Möglichkeit, Ihre eigenen Makros in kürzester Zeit direkt in NC-Studio® zu erstellen.
Bereits beim Programmieren bietet NC-Studio® durch seine grafische Darstellung der Platte und die Simulation der Bearbeitung hervorragende Kontroll- und Testmöglichkeite

NC-Studio® - Überzeugende technischen Highlights

Auszug

– grafische, intuitiv zu bedienende Benutzeroberfläche
– Ablaufsimulation (3D ab Version Advanced)
– vielfältige Ablaufoptimierung:
   • Bohroptimierung
   • WKZ-Wechsel-Minimierung
   • Strukturierung über Prioritäten
– integrierter Makroeditor mit grafischer Darstellung schon beim Programmieren (ab Version Advanced)
– individuelle und strukturierte Variablenlisten
– flexible Bearbeitungslisten (ab Version Advanced)
– integriertes CAD-System
– umfangreiche Automatisierungsmöglichkeiten:
   • Datenbankanbindung
   • ASCII- Schnittstellen
– komfortable Werkzeugverwaltung
– Auflösen von Programmen (ab Version Advanced)
– professioneller Debugger (ab Version Professional)

NC-Studio® - Funktionsauszüge

Generell

  • Benutzerschnittstelle mit 3 Fenstern
  • Bis zu 5 individuelle Fensterkonfigurationen (Farbe, Position, Schriften) konfigurierbar
  • Benutzerverwaltung mit bis zu 5 Sicherheitsstufen
  • Makrosysteme
  • Verschieden Konfigurationen für verschiedene Maschinen- /Steuerungen
  • Dateien laden, sichern, sichern als Dateiformat für Programme als Text-Datei (ASCII)

Geführter Editor

  • Einfacher Aufruf von Makros
  • Eingabe von Daten für Makros
  • Benutzerfreundliche Bedienung mit Maus oder Tastaturoptimiert
  • Schnelle Eingabe
  • Sinnvolle Vorgabewerte, programmierbar
  • Onlinehilfe in Textform zu den Befehlen, programmierbar
  • Onlinehilfe in Bildern zu den Befehlen, programmierbar
  • verschiedene Datentypen Zahl, Zeichenkette, boolsche Werte, Liste von Zeichenketten, Liste von Zahlen
  • Geführte Erstellung von eigenen Makros
  • Testen von eigenen Makros
  • Erweitern vorhandener Makros
  • Spezieller Makro-Modus für das Erstellen von Makros

Freier Editor

  • Ändern im Text- Modus
  • Erstellen bedingter Anweisungen
  • Erstellen von Schleifen
  • Grafische Hilfe
  • Anzeige von Makronamen und Hilfe

Integriertes CAD- System

  • Anzeige des programmierten Teiles
  • Messen von Abständen und Punkte
  • Zeichnen von Hilfselementen mit verschiedenen Konstruktionsformen: Linie, Kreis und Bogen

Möglichkeiten der Makroprogrammierung

  • Bedingte Anweisungen (if else)
  • Schleifen (while)
  • Festlegung beliebiger eigener Variablen und Parameter
  • verkürzte Befehle zur schnelleren Eingabe und übersichtlichen Gestaltung
  • Bildung von Blöcken
  • mathematische Funktionen
  • Zugriff auf die Werkzeugliste für Programmierungen abhängig von aktuellen Werkzeugdaten
  • Zugriff auf die Daten von Maschine und Anschlägen
  • Zugriff auf globale Variablenlisten
  • Anlegen von eigenen Variablenlisten
  • Export und Import von Variablenlisten
  • Dialogboxen für die Anzeige von Meldungen
NC-Studio® - TV 3D-Abtragssimulation

NC-Studio® Zusatzmodul - TV (TrueView)

Das Zusatzmodul TV erlaubt es, in der 3D- Simulation den Abtrag der Werkzeuge darzustellen. Angezeigt wird das Ergebnis aller Werkzeugbewegungen. Grundlage der Simulation des Abtrags ist der die Grundplatte definierende Quader. Profilwerkzeuge, die mit Kontur angelegt sind, werden ebenso berücksichtigt wie schiefe Ebene und Bohrwerkzeuge. Die Darstellung von Sägeschnitten kann ggf. durch maschinenbedingte Umrechnungen vom reel produzierten Teil abweichen. Ebenso wird eine Verschiebung des Teiles während der Bearbeitung durch Ladevorrichtungen oder den Bediener nicht berücksichtigt.
Durch gezielte Angabe von Berührungspunkten kann Material bzw. Abfall bestimmt werden, den NC-Studio TV dann berücksichtigt.
Alternativ kann die Darstellung des Teiles auch als als Gitternetz gewählt werden. Das Ergebnis des Abtrags kann als STL-Datei exportiert und so für weitere Darstellungen in separaten Programmen genutzt werden.

Für das Modul ist NC-Studio mindestens als Advanced-Lizenz erforderlich.
Die Berechnung des Abtrags kann abhängig von den Bearbeitungen und Werkzeugeometrien sehr rechenintensiv sein. Ein geeigneter Prozessor mit leistungsstarker Grafikkarte werden dringend empfohlen.

NC-Studio® 8 Highlights

NC-Studio® 8

  • Neu: „Touchscreen-Bedienung“ z.B. für Tablet oder Touch-PC
  • Verbesserungen im Editor "Eddi" Hilfebilder, Zugriff auf Dateien und Ordner über Parameter, Zugriff auf Werkzeuge und Bearbeitungslisten, …
  • Verbesserungen „2D-CAD“ Dynamischer Zoom, bessere Darstellung, neue Funktionen in Makros (Gruppen, dynamisches Aufrufen des Makros …), erweiterte Makroverzeichnisse für bessere Struktur, verbesserter DXF-Import … ​
  • Verbesserungen für Profi-Anwender: Verbesserter Debugger (Filter, mehr Anzeigen, Haltepunkte dynamisch an- und ausschalten), mehr Shortcuts in „Fred“, bessere 3D-Simulation von Bohrungen mit Aggregaten, verbesserte Darstellung der Einstellungen.

 

Download Flyer

Anfrage Angebot