random©

Endlos aneinander gereiht.

Zufallsplatten / Zufallsmuster ohne Ende!

Mit random© programmieren Sie Zufallsmuster für MDF- oder Massivholzplatten. An allen Parametern kann dabei gedreht werden, bis der gewünschte Ausdruck in der Platte entsteht. Hier sind Ihnen keine Grenzen gesetzt.

Beschreibung

Zufällige Muster fräsen

random© ist ein in NC-Studio© integriertes System. Kern ist ein Zufallsgenerator, der parametrisch mit Aufgaben gefüttert wird. random© generiert dann Fräsbefehle für eine CNC-Maschine, die das gewünschte Muster in das Material fräst.

Highlights

Highlights random©

  • Die Zufallsmuster sind einfach zu verändern.
  • Verschiedene Dekors lassen sich zunächst simulieren und dann sofort fräsen.
  • Der Ausdruck eines Dekors läßt sich auf andere Größen übertragen.
  • Musterstücke können klein angelegt werden, bevor man die volle Größe produziert.
  • Die Platten lassen sich reproduzieren oder auch jede individuell unterschiedlich fertigen.
  • random©-Platten können endlos aneinander gesetzt werden.
  • Die Entwicklung neuer Dekors macht auch dem Programmierer Spaß!

 

Praxisbeispiel

Wanddekorplatten für Shops

Problemstellung

Ein Zulieferer von Teilen soll eine Dekorplatte aus MDF herstellen, die später lackiert als Wandverkleidung genutzt werden soll. Diese Dekorplatte soll eine "wilde" zufällige Struktur aufweisen.

Der Mitarbeiter in der AV hat in mehrstündiger manueller Arbeit eine 3D-CAD-Zeichnung erstellt und daraus ein Fräsprogramm generiert und gefräst.

Das so erstellte Dekor entspricht aber nicht den Vorstellungen der Kreativabteilung. Der Mitarbeiter droht (verständlicher Weise) mit Kündigung, wenn er die vergleichbare Arbeit noch mehrmals erledigen soll.

Lösung

Mit random© wird in wenigen Minuten ein Musterprogramm für Zufallsplatten auf einer kleinen Fläche erzeugt und gefräst. Die Abstimmung mit der Kreativabteilung erfolgt direkt: zunächst in der Simulation von NC-Studio und dann an der CNC-Maschine.

Vorteile

  • Nach kurzer Zeit wird von der Kreativabteilung das "OK" für die ersten Serienteile erteilt.
  • Änderungen können einfach umgesetzt werden.
  • Die Kreativabteilung kann das Produkt einfach weiterentwickeln.
  • Die Mitarbeiter müssen nicht tagelang CAD-Zeichnungen erstellen, die nicht oder nicht einfach angepaßt werden können.

Anfrage Angebot